Aktuelles
Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider
Oktober 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Fotogalerie

DEUTSCH-POLNISCH FACHKRÄFTEAUSTAUSCH

An den Tagen 12.07.2013 – 14.07.2013 fand der deutsch-polnische Fachkräfteaustausch im Jugendgästehaus „Graureiher" in Nehringen statt. achbericht zu diesem Fachkräfteaustausch in der Registerkarte  Partnertreffen.

GEMEINSAMER FEUERWEHRTAG

An den Tagen 21-23.06.2013 haben die Feuerwehrleute aus den Gemeinden Pełczyce und Grammendorf  den Feuerwehrtag in Grammendorf gemeinsam gefeiert. Sachbericht zu diesem Fachkräfteaustausch in der Registerkarte  Partnertreffen.

Fortschritte der Bauarbeiten in der Gemeinde Pełczyce

Fortschritte der Bauarbeiten in der Gemeinde Pełczyce
1. Bis Ende Juli 2013 wurden in Pełczyce folgende Bauarbeiten durchgeführt Kassen- und Rezeptionsgebäude In Innenräumen der Gebäude werden Ausbauarbeiten ausgeführt, zur Zeit dauern die Spachtelarbeiten an Decken und Wänden sowie Einbau von Fenstern und Türen. Die Gebäude wurden gedämmt, die Fassade ist zum Malen fertig.

Weiterlesen...

Jugendaustausch In Nehringen

Vom 31.05.2013 – 02.06.2013 fand das deutsch-polnische Jugendaustauschtreffen im Jugendgästehaus „ Graureiher" Nehringen/ Grammendorf statt. Mehr zum Jugendaustausch gibt es in der Registerkarte Partnertreffen.

Partnertreffen in Nehringen

Am 04.06.2013 trafen sich die Projektpartner im Jugendgästehaus Graureiher in Nehringen zwecks der Besprechung der aktuellen Fortschritte der Bauarbeiten. Mehr über das Treffen in der Registerkarte Partnertreffen.

Stand der Arbeiten in der Gemeinde Pełczyce

Bis Mitte Mai 2013 in Pełczyce wurden folgende Bauarbeiten ausgeführt:

1. Rezeptions- und Kassengebäude
> es wurden Mauerarbeiten und Dachgebinde ausgeführt
> man begann, das Dach zu decken
> Arbeiten an Trennwänden werden abgeschlossen
> es wurden Unterflurinstallationen gemacht

Weiterlesen...

Grundsteinlegung in Grammendorf

Am 12. April 2013 fand in Nehringen (Gemeinde Grammendorf) die Zeremonie der Grundsteinlegung für ein weiteres Bettenhaus in der Jugendstätte statt. Die Zeremonie wurde von den Vertretern des Leadpartners- Gemeinde Grammendorf und der Delegation des Projektpartners- Gemeinde Pełczyce besucht. Mit dem Grundstein wurde auch die Stahlröhre einbetoniert, die außer den Zeitzeugnissen aus der

Weiterlesen...

Jugendaustausch in der Gemeinde Pełczyce

Am 17-21.09.2012 fand in der Gemeinde Pełczyce ein Jugendaustausch statt. Das Gymnasium in Pełczyce hatte Schüler aus der Partnerschule in Tribsees zu Gast. Der Zweck des Austausches war die Integration der polnischen und deutschen Jugendlichen, das Kennenlernen und Erleben des Alltags im Nachbarland. Mehr zum Jugendaustausch gibt es in der Registerkarte Partnertreffen.

Arbeitsfortschritte in Pełczyce und Grammendorf

In Pełczyce begannen Erd-und Fundamentarbeiten am Rezeptionsgebäude und am Bootshangar. In der nächsten Zeit ist es geplant, Pfahlarbeiten für die Seebrücke durchzuführen.
Die Gemeinde Grammendorf hat das Ausschreibungsverfahren abgeschlossen und es wurden Bauunternehmer ausgewählt. Am 18. 03.2013 begannen die Arbeiten.

Das zweite Partnertreffen in Pełczyce

Am 26. 03.2013 fand das zweite Partnertreffen in Pełczyce statt zwecks der Besprechung der Arbeitsfortschritte in beiden Gemeinden, sowie Festlegung der Termine für die Einreichung der Fortschrittsberichte und Aktualisierung des Terminplanes für das Projekt Mehr zum Treffen in der Registerkarte: Partnertreffen.

Unterkategorien

 

 

 

Projekt Nr. INT-10-0053 „Wasserwanderrastplätze mit der notwendigen Infrastruktur in den Regionen Recknitz -Trebeltal (Landkreis Nordvorpommern) und Gemeinde Pełczyce (Wojewodschaft Westpommern), sowie die Erweiterung der Jugendherberge der Gemeinde Grammendorf in Nehringen" realisiert im Rahmen des Operationsprogramms Ziel 3 „Europäische Gebietszusammenarbeit"- „ Grenzüberschreitende Zusammenarbeit" der Länder Mecklenburg-Vorpommern/ Brandenburg und der Republik Polen (Wojewodschaft Westpommern) 2007-2013 (INTERREG IVa).